© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Tag [forschung]

Erschienen: Sammelband "In Search of the Global Labor Market", herausgegeben von U. Mense-Petermann, T. Welskopp und A. Zaharieva

Veröffentlicht am 11. Juli 2022
Soeben ist der im Rahmen der gleichnamigen ZiF-Forschungsgruppe entstandene Sammelband "In Search of the Global Labor Market" bei Brill (Leiden) erschienen. Der Sammelband enthält Beiträge aus der internationalen und interdisziplinär zusammengesetzten Gruppe von Fellows, die im akademischen Jahr 2017/18 am ZiF zu konzeptionellen und empirischen Fragen mit Bezug auf grenzüberschreitende Arbeitsmärkte zusammengearbeitet haben. Sie stellen grenzüberschreitende Arbeitsmärkte als eigenständiges - und von nationalen Arbeitsmärkten zu unterscheidendes - Phänomen ins Zentrum ihrer theoretischen Überlegungen und empirischen Untersuchungen und leisten damit einen innovativen Beitrag zur Arbeitsmärktforschung in einer sich globalisierenden Welt.

[Weiterlesen]
Gesendet von AHeinze in Intern

Zweite Vergabe des Franz-Xaver-Kaufmann-Preis (Abgesagt)

Veröffentlicht am 28. Juni 2022

Die Veranstaltung zur Verleihung des Franz-Xaver-Kaufmann-Preis musste leider kurzfristig abgesagt werden und soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Am nächsten Dienstag, dem 05. Juli, findet um 18:00 Uhr c.t. in X-E0-001 zum zweiten Mal die Verleihung des Franz-Xaver-Kaufmann-Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs statt. Mit dem Preis sollen aufstrebende Nachwuchswissenschaftler*innen der an der Fakultät für Soziologie vertretenen Fächer in einem frühen Karrierestadium ausgezeichnet und geehrt werden. Vorschläge konnten bis zum 30. Oktober 2021 eingereicht werden.

Es besteht die Möglichkeit die Veranstaltung als Stream via Panopto mitzuverfolgen. 

 

Einladung zum Franz-Xaver-Kaufmann-Preis 2019

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Öffentliche Voträge im Rahmen des ZiF-Workshops „Moving in a divided world“

Veröffentlicht am 28. Juni 2022

Vom 11. bis zum 12. Juli 2022 findet am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Workshop „Moving in a divided world: Transnational crime, national borders and irregular migration“ statt. Wir wollen in diesem Rahmen gerne auf die beiden öffentlichen Vorträge von Gabriella Sanchez (El Paso, USA), am 11 Juli von 17:00 Uhr bis 18:15 Uhr, zum Thema „The pressure to Condemn: Researching Smuggling in the Time of Security“ und David Kyle (San Diego, USA) zu „Smuggling ‘Creativity' in the Meritocracy of Global ‘Talentism'“ am 12 Juli 2022, zwischen 17:30 Uhr und 18:30 Uhr, aufmerksam machen. Beide Vorträge können via Zoom gestreamt werden.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

New Paper Using the Effort-Reward Imbalance Model to Explain Prescription Drug Misuse in the International Journal of Environmental Research and Public Health by Sebastian Sattler

Veröffentlicht am 27. Juni 2022

Sattler, S., Knesebeck, O. v. d. (2022): Effort-Reward Imbalance at Work and Prescription Drug Misuse – Prospective Evidence from Germany. International Journal of Environmental Research and Public Health. 19, 7632. LINK

[Weiterlesen]
Gesendet von RFischer1 in Intern

Neu erschienen: GENDER Special Issue "Männlichkeit und Sorge"

Veröffentlicht am 27. Juni 2022

Die Beiträge des Heftschwerpunkts nehmen subjektive Konstruktionen von Geschlecht und geschlechtlich legitimierte Denk-, Gefühls- und Handlungsweisen in den Blick. Sie veranschaulichen, wie sich Jungen und Männer in einem dichten Netz von Geschlechternormen als Subjekte positionieren und dabei Männlichkeit performativ herstellen. Herausgegeben von Simon Bohn, Diana Lengersdorf und Kevin Stützel; weitere Infos zum GENDER Heft 2 (2022)

[Weiterlesen]

New Paper on a Debated Parenting Practice in the Journal of Cognitive Enhancement by Sebastian Sattler

Veröffentlicht am 15. Juni 2022

Hiltrop, K., Sattler, S. (2022, online first): Parents’ Perceptions on the Debated Parenting Practice of Cognitive Enhancement in Healthy Children and Adolescents. Journal of Cognitive Enhancement (shared 1st authorship). LINK

[Weiterlesen]
Gesendet von RFischer1 in Intern

Antrittsvorlesung Martin Petzke

Veröffentlicht am 9. Juni 2022

Die Fakultät macht auf die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Martin Petzke  aufmerksam, die am 22. Juni 2022 um 12:00 Uhr c.t. im Hörsaal X-E0-002 stattfinden wird. Die Antrittsvorlesung trägt den Titel "Zur 'Amnesie der Genese' wohlfahrtsstaatlicher Integrationsmaßnahmen. Bourdieusche Perspektiven und postkoloniale Erweiterungen.". Alle Interessent*innen sind herzlich eingeladen dem Vortrag beizuwohnen. 

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

DGS-Kongress-Posterpreis für Nachwuchswissenschaftler:innen

Veröffentlicht am 8. Juni 2022

Nachwuchswissenschaftler*innen mit noch nicht oder nach 2020 abgeschlossener Disserta­tion sind eingeladen, sich mit einem Poster für den 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bielefeld zu bewerben. Gegenstand des Posters kann sowohl das Dissertations­- als auch ein aktuelles Forschungsprojekt sein.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

New publication by Jule Adriaans and Matteo Targa in European Societies

Veröffentlicht am 7. Juni 2022

Referenz: Adriaans, J. & Targa, M. (2022). Gender differences in fairness evaluations of own earnings in 28 European countries. European Societies (online first). 1-25.

[Weiterlesen]
Gesendet von RFischer1 in Intern

Internationaler Workshop "Equal Pay in Practice: Comparative Research on Policy Implementation"

Veröffentlicht am 1. Juni 2022

Am 20. und 21. Juni 2022 organisiert Alexandra Scheele gemeinsam mit Isabelle Engeli (Exeter), Amy Mazur (Washington), Ania Plomien (London) und Sophie Pochic (Paris) den internationalen Workshop "Equal Pay in Practice: Comparative Research on Policy Implementation" am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF).

Weitere Informationen sind hier zu finden: https://www.uni-bielefeld.de/ZiF/AG/2022/06-20-Mazur.html/

[Weiterlesen]

Diskussion zum Thema "Arbeitskräftebedarf und Arbeitskräftepotenzial in Kultur und Medien"

Veröffentlicht am 1. Juni 2022

Am 28. Juni 2022 diskutiert Alexandra Scheele auf der Fachtagung des Deutschen Kulturrates in Berlin mit Prof. Dr. Oliver Scheytt (Geschäftsführer Kulturexperten) und Boris Kochan (CEO Kochan & Partner, Vizepräsident des Deutschen Kulturrates) den "Arbeitskräftebedarf und Arbeitskräftepotenzial in Kultur und Medien".

[Weiterlesen]
Gesendet von AHeinze in Intern

Neu erschienen: Männlichkeiten zwischen Neujustierung und Wandel

Veröffentlicht am 31. Mai 2022

Diana Lengersdorf, Michael Meuser: Männlichkeiten zwischen Neujustierung und Wandel? Persistenzen hegemonialer Männlichkeit, GENDER Heft 1 ( 2022), S. 102–118

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Ausschreibung InChangE Summer School 2022

Veröffentlicht am 31. Mai 2022

InChangE Summer School 2022 "Relevance of Different Life Phases for Individualisation"

Individuelle Unterschiede gibt es nicht nur beim Menschen, sondern bei allen Lebewesen. Aber wann und wie entstehen sie im Laufe des Lebens? Die InChangE Summer School 2022 bringt Promovierende und Postdocs zusammen, um diesen Fragen in einem interdisziplinären Diskurs zwischen Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften nachzugehen. Sie bietet die Möglichkeit, die Relevanz verschiedener Lebensphasen für Individualisierung in Impulsvorträgen, Gruppenarbeiten und ausführlichen Diskussionen mit anderen Teilnehmenden und eingeladenen Vortragenden aus verschiedenen Disziplinen zu beleuchten.

Anmeldung und weitere Infos unter: https://www.uni-muenster.de/JICE/summerschool/index.html

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Vortrag: "Digitalisierung und Entgeltgleichheit"

Veröffentlicht am 31. Mai 2022

Am 31.05.2022 hält PD Dr. Alexandra Scheele einen Vortrag zum Thema "Digitalisierung und Entgeltgleichheit" bei der Sitzung des Bonner Arbeitskreises der Gleichstellungsbeauftragten der Bundesbehörden

[Weiterlesen]
Gesendet von AHeinze in Intern

Bericht zur Antrittsvorlesung von Antje Missbach

Veröffentlicht am 30. Mai 2022

Am 18.05.2022 fand in Hörsaal X-E0-002 die öffentliche Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Antje Missbach zum Thema ‚„Armchair guerillas“, „Schleuser“ & „Bootsflüchtlinge“: Überlegungen zu einer zeitgemäßen Migrationssoziologie‘ statt. Damit konnte Antje Missbach, seit dem 01.03.2020 an der Fakultät tätig, im Zuge der Auswirkungen der Corona-Pandemie nun mit etwas Verzögerung ganz offiziell als neue Professorin willkommen geheißen werden.

Prof. Dr. Antje Missbach stützt sich auf ein Pult während ihrer Antrittsvorlesung

Foto: Markus Richter / Fakultät für Soziologie

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [forschung] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Newsfeeds