© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Tag [ab8]

Aushilfskräfte (SHKs) für DGS-Kongress in Bielefeld gesucht

Veröffentlicht am 27. Juni 2022

Vom 26. – 30. September 2022 findet an der Universität Bielefeld der 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie statt. Wir erwarten in der Kongresswoche 2.500 Teilnehmer*innen, die sich in über 200 Einzelveranstaltungen austauschen. Zur Unterstützung bei der Durchführung dieser Großveranstaltung sucht die Fakultät für Soziologie 50-60 Aushilfskräfte zum 19.09.2022. Bewerben können sich Interessenten bis zum 10.07.2022.

Zur vollständigen Stellenausschreibung.

[Weiterlesen]

Neu erschienen: GENDER Special Issue "Männlichkeit und Sorge"

Veröffentlicht am 27. Juni 2022

Die Beiträge des Heftschwerpunkts nehmen subjektive Konstruktionen von Geschlecht und geschlechtlich legitimierte Denk-, Gefühls- und Handlungsweisen in den Blick. Sie veranschaulichen, wie sich Jungen und Männer in einem dichten Netz von Geschlechternormen als Subjekte positionieren und dabei Männlichkeit performativ herstellen. Herausgegeben von Simon Bohn, Diana Lengersdorf und Kevin Stützel; weitere Infos zum GENDER Heft 2 (2022)

[Weiterlesen]

Neu erschienen: Männlichkeiten zwischen Neujustierung und Wandel

Veröffentlicht am 31. Mai 2022

Diana Lengersdorf, Michael Meuser: Männlichkeiten zwischen Neujustierung und Wandel? Persistenzen hegemonialer Männlichkeit, GENDER Heft 1 ( 2022), S. 102–118

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Ausschreibung InChangE Summer School 2022

Veröffentlicht am 31. Mai 2022

InChangE Summer School 2022 "Relevance of Different Life Phases for Individualisation"

Individuelle Unterschiede gibt es nicht nur beim Menschen, sondern bei allen Lebewesen. Aber wann und wie entstehen sie im Laufe des Lebens? Die InChangE Summer School 2022 bringt Promovierende und Postdocs zusammen, um diesen Fragen in einem interdisziplinären Diskurs zwischen Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften nachzugehen. Sie bietet die Möglichkeit, die Relevanz verschiedener Lebensphasen für Individualisierung in Impulsvorträgen, Gruppenarbeiten und ausführlichen Diskussionen mit anderen Teilnehmenden und eingeladenen Vortragenden aus verschiedenen Disziplinen zu beleuchten.

Anmeldung und weitere Infos unter: https://www.uni-muenster.de/JICE/summerschool/index.html

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Interdisziplinäre Austauschstipendien

Veröffentlicht am 3. Mai 2022

Die Universitäten Bielefeld und Münster erforschen im Projekt InChangE Ursachen, Mechanismen und Auswirkungen von Individualisierung in sich ändernden UmWelten im interdisziplinären Diskurs von Natur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften.

Hierfür vergeben wir Austauschstipendien, die einen Forschungsaufenthalt an einer der beteiligten Institutionen in Bielefeld oder Münster ermöglichen. weitere Infos

LINK: https://www.uni-muenster.de/JICE/stipendien/index.html

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Stellenausschreibung Wissenschaftliche Hilfskraft (9h/Woche) der Gleichstellungskommission

Veröffentlicht am 17. Dezember 2021

Die Gleichstellungskommission der Fakultät für Soziologie sucht zum 15. April 2022 eine wissenschaftliche Hilfskraft für die Koordination des Mentoring-Programms BLICKPUNKTE. Die Arbeitszeit umfasst 9 Wochenstunden, befristet auf zunächst 9 Monate. Zur vollständigen Stellenausschreibung.

[Weiterlesen]

Vortrag zur Statuspassage professoraler Ruhestand (Julia Reuter, Oliver Berli)

Veröffentlicht am 15. Dezember 2021

Prof. Dr. Julia Reuter und Dr. Oliver Berli von der Universität zu Köln halten am 25.01.2022 um 10 Uhr (s.t.) einen Vortrag mit dem Titel: "Wenn die Zeit an der Uni zu Ende geht. Empirische Befunde zur Statuspassage professoraler Ruhestand" zu zentralen Befunden ihres DFG-geförderten Forschungsprojektes. Der digitale Vortrag findet im Rahmen des Masterseminars "Alter(n), Männlichkeiten und Erwerbsarbeit" (Dozentin: Diana Lengersdorf) statt. Wir freuen uns über alle Interessierte! Der Link kann via E-Mail über sekretariat.lengersdorf@uni-bielefeld.de angefragt werden.

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Vortrag zu "Drei Illusionen über künstliche Intelligenz und Robotik aus einer Gender Perspektive"

Veröffentlicht am 10. Dezember 2021

Profín Dr. Sabine T. Kszegi von der TU Wien trägt am 13. Januar um 10 Uhr c.t. (digital) zum Thema  "Drei Illusionen über künstliche Intelligenz und Robotik aus einer Gender Perspektive" vor. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach vorheriger Anmeldung an sekretariat.koenig@uni-bielefeld.de.

Die Veranstaltung wird organisiert durch den Arbeitsbereich Geschlechtersoziologie in Kooperation mit der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.
[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Vortrag zu "Flucht, Männlichkeiten und Pflege" (Marina Schmidt)

Veröffentlicht am 3. Dezember 2021

Marina Schmidt, M.A. von der Goethe-Universität Frankfurt am Main, wird am 14. Dez 2021, 10 Uhr (digital) zu "Flucht, Männlichkeiten und Pflege Eine Ethnografie der Altenpflegehilfeausbildung Geflüchteter" vortragen. Der Vortrag zu ihrem Dissertationsprojekt findet im Rahmen des Masterseminars "Alter(n), Männlichkeiten und Erwerbsarbeit" (Dozentin: Diana Lengersdorf). Wir freuen uns über alle Interessierte! Der Link kann via E-Mail über sekretariat.lengersdorf@uni-bielefeld.de angefragt werden.

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Stellenausschreibung InChangE

Veröffentlicht am 18. Oktober 2021

Im Rahmen des interdisziplinären Forschungsverbunds "Individualisierung in sich ändernden UmWelten (InChangE)", das vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird, ist eine PostDoc Stelle ausgeschrieben. Die Stelle ist im Querschnitts-Forschungsfeld „Begriffsbildung und Synthese“ verortet.

Weitere Informationen [hier]

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Projektstart im Forschungsverbund Individualisierung in sich ändernden UmWelten (InChangE)

Veröffentlicht am 18. Oktober 2021

Der vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Forschungsverbund "Individualisierung in sich ändernden UmWelten (InChangE)" nimmt seine Arbeit auf. In den nächsten drei Jahren werden Wissenschaftler:innen der Universität Bielefeld und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster gemeinsam Ursachen und Mechanismen von Individualisierung in verschiedenen UmWelten untersuchen. Im interdisziplinären Diskurs werden auch die Denk- und Arbeitsstrukturen aller beteiligten Disziplinen in den Blick genommen. Beteiligt sind neben der Biologie und den Gesundheitswissenschaften die Philosophie, die Psychologie, die Medizin und Psychiatrie, die Wirtschaftswissenschaften, sowie die Soziologie.

Als Mitglied des Vorstandes des Forschungsverbundes freut sich Diana Lengersdorf auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Weitere Informationen [hier]

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

9. bis 11.Dez Tagung "Männlichkeiten und Natur(-Verhältnisse)"

Veröffentlicht am 22. September 2021

9. bis 11.Dez Tagung "Männlichkeiten und Natur(-Verhältnisse)"

Die 13. Tagung des Arbeitskreises interdisziplinäre Männer- und Geschlechterforschung findet wie gewohnt in Stuttgart-Hohenheim statt. Unter dem Titel "Männlichkeiten und Natur(-Verhältnisse)" werden am 9. bis 11. Dezember zahlreiche instruktive Vorträge und Diskussionen erwartet. Programm und Anmeldemodalitäten finden Sie hier. (Die Veranstaltung ist als Präsenz-Veranstaltung geplant.)

LINK zu "hier": https://www.akademie-rs.de/vakt_23744

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Erschienen: Special Issue "Das gute Leben in der Krise"

Veröffentlicht am 3. September 2021
Das Special Issue der Zeitschrift GENDER (2/21) herausgegeben von Elisabeth Holzleithner (Universität Wien) und Diana Lengersdorf (Universität Bielefeld) ist erschienen. Unter dem Titel "Das gute Leben in der Krise. Geschlechterverhältnisse auf dem Prüfstand" diskutieren die Beiträge aus interdisziplinärer Perspektive Entwicklungen und Veränderungen durch die Pandemie. Mehr Infos zur Zeitschrift: https://www.budrich-journals.de/index.php/gender[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Wir gratulieren zur bestandenen Disputation, Nicole Kirchhoff!

Veröffentlicht am 20. Juli 2021

Am 15. Juli konnte Nicole Kirchhoff die Kommission mit ihrer hervorragenden mündlichen Leistung im Rahmen ihres Promotionsverfahrens überzeugen. An der Friedrich-Schiller Universität Jena fand unter Anwesenheit einer kleinen Öffentlichkeit und auch digital zugeschaltet die Disputation statt. Zuvor hatten Prof. Dr. Sylka Scholz (Jena) und Prof. Dr. Diana Lengersdorf (Bielefeld) die kumulative Dissertation mit dem Titel "Körperbilder und Bildkörper als soziale Praxis von Jugendlichen" begutachtet.

Die AG Lengersdorf gratuliert ihrer Kollegin Nicole Kirchhoff!

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Gratulation zur Disputation, Kai Seidensticker!

Veröffentlicht am 20. Juli 2021

Nach der Begutachtung der monographischen Dissertation "Ordnungen der Polizei. Die Konstruktion von Männlichkeiten in der Alltagsorganisation" durch die Betreuenden Prof. Dr. Almut Peukert (Hamburg) und Prof. Dr. Diana Lengersdorf (Bielefeld) fand am 16. Juni an der Universität Hamburg die Disputation von Kai Seidensticker statt. Auch im digitalen Raum konnte Kai Seidensticker mit seinem Fachvortrag und der anschließenden Diskussion die Kommission von seiner sehr guten Leistung überzeugen.

Wir gratulieren Kai Seidensticker zur bestandenen Disputation!

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [ab8] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Newsfeeds