© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen - Kategorie Internationales

Schwerbehindertenvertretung wirbt eine Million Euro ein (Nr. 14/2024)

Veröffentlicht am 22. Februar 2024
Universität Bielefeld baut „Kompetenzzentrum barrierefreie digitale Hochschulverwaltung.NRW“ auf

Das Land NRW und die Kanzler*innen der nordrhein-westfälischen Hochschulen haben die Schwerbehindertenvertretung / Zentrale Anlaufstelle Barrierefrei (ZAB) der Universität Bielefeld mit einem neuen Projekt betraut. Hier in Bielefeld soll das „Kompetenzzentrum barrierefreie digitale Hochschulverwaltung.NRW“ aufgebaut werden, das digitale Barrierefreiheit von Anwendungen und Systemen in der Hochschulverwaltung für alle Hochschulen in Nordrhein-Westfalen erarbeiten wird. Das Projektvorhaben wird durch das Land NRW mit einer Million Euro bis 2026 gefördert, um die Umsetzung des E-Government-Gesetzes und der damit verbundenen Richtlinie zur gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu unterstützen.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Internationales

Personalnachrichten aus der Universität Bielefeld (Nr. 136/2023)

Veröffentlicht am 15. Dezember 2023
  • Dr. Elisa Ronzheimer und Juniorprof. Dr. Benjamin Paaßen in das Junge Kolleg der Akademie der Wissenschaften und der Künste NRW aufgenommen
  • Dr. Lorenz Dehn erhält Preis für Versorgungsforschung in Psychiatrie und Psychotherapie
  • LifeScienceXplained-Preis für Doktorandin Johanna Nelkner
  • Förderpreise Konsum & Verbraucherwissenschaften für Dr. Jonathan Engstler
  • Soziologe Dr. Dr. hc. Paul Wolters verstorben
[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Internationales

Aktion Wunschstern in der Universität gestartet (Nr. 126/2023)

Veröffentlicht am 23. November 2023
Weihnachtsgeschenke für die Menschen in Bethel

Seit mehr als 15 Jahren erfüllen Beschäftigte, Studierende und Gäste der Universität bei der Aktion „Wunschstern“ Wünsche von Menschen aus Bethel. Am Wunschbaum in der Universitätshalle hängen in diesem Jahr viele Wunschsterne, die vor Ort gepflückt und erfüllt werden können. Die meisten der knapp 2.000 Wünsche hängen jedoch im digitalen Sternenhimmel. Rektorin Professorin Dr. Angelika Epple und Pastor Ulrich Pohl, Vorstands-vorsitzender der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, eröffneten die Wunschstern-Aktion am heutigen Donnerstag (23. 11. 2023). Die Tanzgruppe aus Bethel zeigte zum Start ihre aktuelle Performance. Ab jetzt können die Sterne gepflückt werden – in der Halle oder digital.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Internationales

Die Vielschichtigkeit von Muslim*innenfeindlichkeit (Nr. 120/2023)

Veröffentlicht am 9. November 2023
Interdisziplinäre Tagung zu anti-muslimischen Einstellungen am ZiF 

Anti-muslimische Stereotype, Vorurteile und rassistische Ideologien sind in vielen Ländern weit verbreitet. Die Forschung zu diesen Phänomenen und ihren Auswirkungen auf die Betroffenen und auf den Zusammenhalt von Gesellschaften steckt noch in den Anfängen. Die interdisziplinäre Tagung „Why Muslims? Current Scientific Observations and Challenges on Anti-Muslim Attitudes and Racism“ („Warum Muslime? Aktuelle wissenschaftliche Beobachtungen und Herausforderungen von anti-muslimischen Einstellungen und anti-muslimischem Rassismus“) setzt genau hier an. Veranstaltet wird sie am 23. und 24. November am Bielefelder Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF). Das Programm umfasst auch eine öffentliche Veranstaltung. 

[Weiterlesen]
Gesendet von LJanowski in Internationales

Personalnachrichten aus der Universität Bielefeld (Nr. 99/2023)

Veröffentlicht am 21. September 2023
•    Professor Dr. Andreas Zick berät die Bundesregierung in Wissenschaftsfragen
•    Professorin Dr. Londa Schiebinger zu Gast als neue Gender-Gastprofessorin[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Internationales

Frageverhalten von Grundschüler*innen wird untersucht (Nr. 97/2023)

Veröffentlicht am 6. September 2023
Forschende der Universität Bielefeld besuchen 140 Grundschulklassen

Fragen sind für den Erkenntnisgewinn ein wichtiger Faktor. Bisher lag der Fokus der Schulforschung auf den Fragen der Lehrer*innen. Die Fragen der Schüler*innen sind kaum untersucht. Dies möchte Professorin Dr. Susanne Miller, Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Grundschulpädagogik an der Universität Bielefeld und ihr Forschungsteam ändern. Im September startete ihr Forschungsprojekt „Fragen im Sachunterricht der Grundschule (FragS) – Eine videobasierte Beobachtungsstudie zu Schüler*innenfragen im Kontext von Unterrichtsqualität“. Es wird für drei Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Internationales

Förderung für Universität Bielefeld und europäische Partner*innen als „Europäische Hochschule“ (Nr. 75/2023)

Veröffentlicht am 5. Juli 2023
Europäische Kommission fördert NEOLAiA-Allianz mit 14,4 Millionen Euro

Internationalisierungserfolg für die Universität Bielefeld: Die Europäische Kommission hat sieben neue Allianzen für die Förderung als „Europäische Hochschule“ ausgewählt. Eine davon ist das NEOLAiA-Konsortium, an dem die Universität Bielefeld gemeinsam mit acht weiteren europäischen Universitäten beteiligt ist. NEOLAiA arbeitet unter dem Motto „Transforming Regions for an Inclusive Europe“. In den nächsten vier Jahren wird die Allianz als gemeinsame „Europäische Hochschule“ mit insgesamt 14,4 Millionen Euro aus EU-Mitteln gefördert. Die Universität Bielefeld erhält dabei eine Förderung von 1,7 Millionen Euro.
[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Internationales
Tags: homepage

Nacht der Klänge: Akustischer Kult auf dem Campus (Nr.70/2023)

Veröffentlicht am 20. Juni 2023
Universität Bielefeld wird am 30. Juni zum klanglichen Erlebnispark

Die Nacht der Klänge ist nach vierjähriger Zwangspause zurück und verwandelt die Universität Bielefeld am 30. Juni ab 19.30 Uhr mit Musik, Tanz und Klangexperimenten in eine bunte Erlebniswelt mit 34 verschiedenen Stationen. Der Eintritt ist frei.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Internationales

Sucht – Macht – Sinn? (Nr. 58/2023)

Veröffentlicht am 26. Mai 2023
3. Bielefelder Tag der Medizinethik am 3. Juni

Was haben Sucht, Macht und Sinn miteinander zu tun? Diese Frage spielt auf verschiedene Facetten der Erkrankung an, beispielsweise darauf, dass man einer Sucht ohnmächtig ausgeliefert sein kann, sie zugleich aber auch als Bewältigungsstrategie betrachtet werden kann. Darüber hinaus spielen institutionelle und gesellschaftliche Machtstrukturen eine Rolle für das Risiko, süchtig zu werden, für den Umgang mit Sucht und die gesellschaftliche Wahrnehmung dieser Erkrankung. All diese Facetten sollen auf dem 3. Bielefelder Tag der Medizinethik aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden. Die Veranstaltung wird am Samstag, 3. Juni, um 9 Uhr im Hörsaal 7 des Universitätshauptgebäudes eröffnet. Die Teilnahme ist kostenlos.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Internationales

Weiterhin Zimmer für internationale Studierende gesucht (Nr. 52/2023)

Veröffentlicht am 5. Mai 2023
Die Universität sucht in der Zeit vom 7. bis 31. August weiterhin freie Zimmer für internationale Studierende. In dieser Zeit veranstaltet die Universität Sommerdeutschkurse, in denen die Studierenden Deutschkenntnisse erwerben oder bereits vorhandenes Wissen verbessern. Die Zimmer können sich bei Privatpersonen, Familien oder in WGs befinden. Sie sollten in Bielefeld oder näherer Umgebung und möbliert sein. Die Gastgeber*innen erhalten für ihre Zimmer eine Aufwandsentschädigung.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Internationales

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Internationales zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
17
18
20
21
24
25
26
27
28
29
   
       
Heute

Newsfeed