© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Wie Algen aus Abwässern zu Dünger werden (Nr. 65/2022)

Veröffentlicht am 17. Juni 2022

Bielefelder Forschende errichten Testanlage am Klärwerk in Lichtenau

Wenn Landwirt*innen ihre Felder düngen, versickert ein Teil des Düngemittels im Boden. Das belastet nicht nur das Grundwasser, auch wichtige Nährstoffe gehen verloren. Forschende der Universität Bielefeld und des Forschungszentrums Jülich untersuchen, wie sich diese Nährstoffe mit der Hilfe von Mikroalgen in den Düngekreislauf zurückführen lassen: Die mikroskopisch kleinen Algen nutzen Nährstoffreste in Abwässern, um zu wachsen – und können so selbst als Düngemittel verwendet werden. Gemeinsam mit den Stadtwerken Lichtenau haben die Wissenschaftler*innen eine Testanlage zur Algenproduktion an einer Kläranlage in Lichtenau aufgebaut. Das Land NRW fördert das Projekt BiNäA mit rund 413.000 Euro. Medienvertreter*innen sind eingeladen, die Testanlage am 23. Juni bei einem Pressetermin zu besichtigen. [Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft

Langer Abend der Studienberatung für Bielefeld und Umland (Nr. 64/2022)

Veröffentlicht am 17. Juni 2022
Universität und Fachhochschule beraten Studieninteressierte am 23. Juni

Am Donnerstag, 23. Juni, laden die Zentralen Studienberatungen von Universität und Fachhochschule (FH) Bielefeld gemeinsam zum „Langen Abend der Studienberatung“ ein. Dieser richtet sich an Schüler*innen, Studieninteressierte sowie Studierende, die zum Wintersemester 2022/23 oder zu einem späteren Zeitpunkt ihr Studium beginnen oder ihr Studienfach wechseln möchten und kurz vor Bewerbungsschluss für zulassungsbeschränkte Studiengänge am 15. Juli noch Orientierungs- und Entscheidungshilfe bei der Studienfachwahl benötigen.

[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in SchülerInnen & Studieninteressierte
Tags: homepage

Kalender

« Juni 2022 »
MoDiMiDoFrSaSo
  
4
5
6
10
11
12
14
15
16
18
19
22
23
25
26
27
28
29
   
       
Heute

Newsfeed