© Universität Bielefeld

IKG Blog - Kategorie Allgemein

Gespräch mit Zeynep Demir über Diversität in Kultur und Wissenschaft im Kunstverein Bielefeld

Veröffentlicht am 23. Juni 2022
CABRIO 2022 überträgt aktuelle künstlerische und gesellschaftsrelevante Fragestellungen in einen Dialog. CABRIO 2022 wird kuratiert von Leonore Spemann. Im Rahmen der diesjährigen CABRIO Reihe mit dem Schwerpunkt „Take Care“ werden Zeynep Demir (Universität Bielefeld) und Leona Dölger (Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld) am 23. Juni 2022 um 19:00 vor dem Hintergrund des aktuellen Diversitätsdiskurses Einblicke in ihre Fachbereiche in Kultur und Wissenschaft geben.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Gesendet von aguelle in Allgemein
Tags: homepage

4th Peace & Conflict Talk (PaCT) at IKG

Veröffentlicht am 23. Juni 2022
The IKG invites to its fourth Peace & Conflict Talk

"Towards new orders, towards new cohesion?"

on 6 July 2022, 4 to 5.30pm.

Input by:
A.-Prof. Dr. Tymofii Brik (Kyiv School of Ecnomics, Center for Sociological Research – Decentralization and Local Development Studies)

For more information and how to participate, click here.
Gesendet von FWagner in Allgemein
Tags: homepage

Traumatisiert der Krieg alle Kinder in der Ukraine?

Veröffentlicht am 20. Juni 2022
Dieser Frage widmet sich Prof. Dr. Tobias Hecker (IKG) in einem Beitrag im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2022, einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Den Beitrag finden Sie hier.
Gesendet von aguelle in Allgemein
Tags: homepage

3satThema: Zeitenwende

Veröffentlicht am 9. Juni 2022
3sat veranstaltete am 8.6.2022 einen Themenabend "Zeitenwende".

"Die Pandemie gehört zwar immer noch zu den wichtigsten Nachrichten. Doch durch den Ukraine-Krieg hat sie an Bedeutung verloren. Wir haben gelernt, mit der Pandemie umzugehen. Doch nun folgt eine neue Bedrohung: Werden wir in einen Weltkrieg hineingezogen? Sind wir diesen neuen Herausforderungen gewachsen? Wie werden sie unser Leben – und uns – verändern? Und: Haben wir aus Corona für die nächste Krise gelernt? Diesen und anderen Fragen geht Roland May in seiner Dokumentation "Zeitenwende - der Krieg und die Pandemie" um 20.15 Uhr nach. Um 21.00 Uhr diskutiert Gert Scobel im "3satThema Talk" über die gesellschaftlichen und politischen Folgen der Zeitenwende."

Die Dokumentation "Zeitenwende – Der Krieg und die Pandemie", in der auch Prof. Dr. Andreas Zick vom IKG zu Wort kommt, finden Sie hier.

Gesendet von FWagner in Allgemein
Tags: homepage

"Wir müssen präventiver denken!" - Prof. Dr. Andreas Zick Gespräch in ZDF

Veröffentlicht am 7. Juni 2022
Prof. Dr. Andreas Zick war im Gespräch in "heute Journal"
"Das Demokratiemißtrauen hat zugenommen", sagt Konfliktforscher Prof. Dr. Andreas Zick.
In Krisenzeiten müsse die Gesellschaft konfliktfest werden. Dafür müsse die politische Kommunikation transparenter und verständlicher werden.

Hier zum Gespräch.
Gesendet von ECastro Rodriguez in Allgemein
Tags: homepage

NAH DRAN 2022 - 10 +2 Jahre "Zusammenhalt durch Teilhabe Z:T"

Veröffentlicht am 3. Juni 2022
Andreas Zick stellt Ergebnisse der Forschung zur Erinnerungsklutur (MEMO) auf der Tagung NAH DRAN 2022 - 10 +2 Jahre "Zusammenhalt durch Teilhabe Z:T" vor.

Hier geht es zum Video.

Gesendet von FWagner in Allgemein
Tags: homepage

Fachtagung „Zusammenhalt durch Teilhabe“

Veröffentlicht am 2. Juni 2022
Am 2. Juni 2022 10:30 Uhr startet die elfte Fachtagung des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“. Der thematische Schwerpunkt ist Erinnerungskultur.

"Geschichte ist nie eindimensional, sondern kennt immer mehrere Perspektiven. Mühsam wurde Erinnerung an den Holocaust wie wir sie heute kennen durch die Zivilgesellschaft erkämpft und durch die Politik institutionell gestützt. In der aktuellen Debatte um eine mögliche Erweiterung der Erinnerungskultur, ob es neben der Holocaust Erinnerung z.B. eine Postkoloniale Erinnerung geben dürfe, spielt das Ausschließlichkeitsargument eine große Rolle. In den Tagungsimpulsen und der sich anschließenden Podiumsdiskussion mit Deborah Hartmann, Prof. Andreas Zick und Prof. Dr. Christian Bunnenberg werden aktuelle Debatten und Herausforderungen einer gelebten und vielfältigen Erinnerungskultur aufgegriffen.
Wir wollen auf die Herausforderungen schauen vor denen die deutsche Erinnerungskultur aktuell steht, wie sich das Gedächtnis einer Gesellschaft wandeln kann oder inwiefern tatsächlich das Postulat der Einzigartigkeit des Holocaust dann in Frage stünde. Darüber hinaus wollen wir ebenfalls den Blick auf diejenigen richten, deren Geschichten im kulturellen Gedächtnis nicht erzählt werden und fragen wie Erinnerungspraxis multiperspektiver werden kann und die Mehrdimensionalität deutlicher hervorstechen kann?"


Den Livestream der Veranstaltung auf Youtube finden Sie hier.

Gesendet von FWagner in Allgemein
Tags: homepage

Radikalisierung verstehen, vorbeugen und begegnen – eine Arbeits- und Vernetzungstagung

Veröffentlicht am 26. Mai 2022
Radikalisierung verstehen, vorbeugen und begegnen – unter dieser Überschrift hat das RADIS-Transfervorhaben am 19. Mai 2022 zu einer Arbeits- und Vernetzungstagung in Berlin eingeladen.

Im Fokus der Tagung standen

1. der Austausch über aktuelle Erkenntnisse und Fragen der Extremismus- und Radikalisierungsforschung – nicht zuletzt im Hinblick auf aktuelle politische und gesellschaftliche Herausforderungen, wie sie sich durch den Angriffskrieg auf die Ukraine oder durch die Bewältigung der Pandemie stellen,
2. eine Abendveranstaltung mit einem Blick über Deutschland hinaus nach Europa,
3.die Vorstellung und Diskussion des RADIS Policy Papers 2022 basierend auf ersten Erkenntnissen aus dem RADIS-Forschungsnetzwerk.

Die Aufzeichnung der Tagung finden Sie hier.

Hier geht es zur RADIS-Webseite.
Gesendet von ECastro Rodriguez in Allgemein
Tags: homepage

Andreas Zick zum Thema "Emanzipation vom Vorurteil" / με θέμα "Χειραφέτηση από την προκατάληψη"

Veröffentlicht am 23. Mai 2022
Symposion zum Thema "Emanzipation: Verhältnisse von Herrschaft, in Arbeit, der Geschlechter und Politik wie Bildung", 16. Mai 2022

συμπόσιο με θέμα "Χειραφέτηση: Σχέσεις κυριαρχίας, στην εργασία, του φύλου και της πολιτικής όπως η εκπαίδευση", 16 Μαΐου 2022

Das Programm finden Sie hier.
Die Aufzeichnung finden Sie hier.
Gesendet von aguelle in Allgemein
Tags: homepage

hr2 Der Tag Podcast - "Der Wohlstand sinkt. Gut so?"

Veröffentlicht am 20. Mai 2022
Prof. Dr. Andreas Zick war im Gespräch mit hr2 Kultur - Der Tag, um über die Folgen der Inflation in der deutschen Gesellschaft aus soziologischer Sicht zu sprechen.

"Egal, ob Butter, Benzin oder Brokkoli - unser Leben ist teurer geworden. In Zahlen: Inflationsrate 7,4%.
Der Wohlstand wird sinken, das ist klar. In den Worten von Bundesfinanzminister Lindner: 'Der Ukrainekrieg macht uns alle ärmer' und die Energiewende werde 'rumpelig' fügt Bundeswirtschaftsminister Habeck hinzu. Aber was heißt das, wenn der Wohlstand sinkt? Ist es das, was wir brauchen, um im Sinne der Klimawende endlich umzudenken? Oder ist diese Denkweise nur eine Verharmlosungs-Rhetorik für die gesellschaftlichen Folgen dieser Entwicklung?

Schon jetzt zählt jede fünfte erwerbstätige Person in Deutschland zu den Geringverdienenden. Für viele Menschen bedeutet 'sinkender Wohlstand' schlichtweg Armut. Wer braucht eigentlich wie viel Wohlstand? Was ist Wohlstand überhaupt, kann man ihn messen? Und hängt er zwingend mit Wohlfühlen und Wohlergehen zusammen?"

Hier zum Podcast.
Gesendet von ECastro Rodriguez in Allgemein
Tags: homepage

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Allgemein zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
4
5
6
8
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
21
22
24
25
26
27
28
29
30
   
       
Heute