© Universität Bielefeld

Gesundheit Aktuell

Gesundheit Aktuell - Kategorie Veranstaltungen

Wer ist John Snow? - Bekanntgabe der Gewinner*innen

Veröffentlicht am 23. September 2019

Wer ist John Snow?

Bekanntgabe der Gewinner*innen des Quiz der Fakultät für Gesundheitswissenschaften im Rahmen des Uni.Stadt.Fest

Teilnehmer*innen mit folgender Kennziffer haben jeweils 2 Eintrittskarten für eine Veranstaltung ihrer Wahl im Rahmen der Veranstaltungsreihen: Gesundheitswissenschaften in Bielefeld – ein Dialog an ungewöhnlichen Orten (https://www.uni-bielefeld.de/gesundhw/ ) gewonnen:

  • Kennziffer 95
  • Kennziffer 15
  • Kennziffer 40

Die Gewinne können im Zeitraum vom 24. 09.2019 bis 30.10.2019 durch Vorlage der Kennziffer auf dem abgetrennten und aufzubewahrenden Teil des Fragebogens bei Ines Vitic (UHG U6-117) oder Kerstin Schlingmann (UHG T6-148) in der Zeit von 09:00 – 13:00 (oder nach Vereinbarung) abgeholt werden. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Eventuelle Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

4. Arbeitstreffen des Action Networks on Measuring Population and Organisational Health Literacy

Veröffentlicht am 17. September 2019

 M-POHL

Am 19. und 20. August war das Health Literacy Team der Fakultät für Gesundheitswissenschaften (Prof. Dr. Doris Schaeffer, Dr. Eva-Maria Berens, Svea Gille, Lennert Griese und Monika Mensing) Gastgeber des 4. Arbeitstreffens des Action Networks on Measuring Population and Organisational Health Literacy (M-POHL). An dem Meeting in der Hertie School of Governance in Berlin nahmen hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wissenschaft aus 17 Ländern teil. So waren auch die WHO Europa, die das M-POHL Netzwerk im Rahmen der European Health Information Initiative (EHII) unterstützt, und das Bundesministerium für Gesundheit vertreten. Zudem bereicherten Gäste aus Hawaii und Taiwan die Diskussionen. Schwerpunkt des hochrangigen Arbeitstreffens war die Vorbereitung der neuen internationalen Health Literacy Studie (HLS 19) – die im Winter diesen Jahres beginnen soll. Deutschland wird, vertreten durch das Health Literacy Team der Universität Bielefeld an der internationalen Vergleichsstudie teilnehmen. Außerdem wurde ein Erfahrungsaustausch über die möglichen politischen Konsequenzen der über Gesundheitskompetenz vorliegenden Daten angestoßen. Auch hier ist das Health Literacy Team der Fakultät für Gesundheitswissenschaften involviert.

Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

Fachtagung Gesundheit und Pflege – im digitalen Wandel! am 25.10.2019

Veröffentlicht am 1. August 2019

Die Geschäftsstelle Fernstudium und Weiterbildung verantaltet in Kooperation mit dem Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft OWL (ZIG) eine Fachtagung zum Thema "Gesundheit und Pflege im digitalen Wandel" am Freitag, den 25. Oktober 2019 im Gebäude X der Universität Bielefeld. Mehr Informationen zu Anmeldung, Programm Gebühren etc. erfahren Sie im Flyer zur Fachtagung.

Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

Symposium „Gesundheitskompetenz - Forschung, Praxis, Politik“

Veröffentlicht am 23. Mai 2019

Am 02. und 03. Mai 2019 fand das 2. Internationale Symposium „Gesundheitskompetenz - Forschung, Praxis, Politik“ an der Universität Bielefeld mit 200 Teilnehmenden statt. Ziel war es, eine Bestandsaufnahme der internationalen und nationalen Forschung vorzunehmen und nach den Herausforderungen bei der praktischen Umsetzung zu fragen. Die hohe Anzahl von neun Keynote-Vorträgen international hochkarätiger Wissenschaftler*innen, 17 Kurzbeiträgen in Werkstattgesprächen und 26 Posterpräsentationen lässt erahnen, dass die Tagung auf reges Interesse stieß und von außerordentlicher inhaltlicher Dichte geprägt war.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite zur Tagung.

Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

Vorläufiges Programm des 2. Internationalen Symposiums "Gesundheitskompetenz: Forschung-Praxis-Politik" veröffentlicht

Veröffentlicht am 13. Februar 2019

Das zweite Symposium zur Gesundheitskompetenz an der Universität Bielefeld knüpft an die Empfehlung 15 des Nationalen Aktionsplans an und hat das Ziel, den Stand der internationalen und nationalen Forschung zur Gesundheitskompetenz zu diskutieren. Für das Symposium konnten mit Ilona Kickbusch, Diane Levin-Zamir, Don Nutbeam, Kristine Sørensen, Jürgen Pelikan, und Stephan Van den Broucke ausgewiesene internationale Keynote-Speaker gewonnen werden.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung erhalten Sie auf der Webseite des Symposiums

Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

Auftakttagung des Forschungsverbunds FörGes am 26. März 2019

Veröffentlicht am 12. Februar 2019

Die Tagung des von der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW geförderten Verbunds „FörGes – Förderung der Gesundheit bei chronischer Krankheit und Pflegebedürftigkeit“ findet unter dem Motto „Nutzerorientierung und Partizipation in der Versorgung“ statt. An der Tagung nehmen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis teil. Die Verbundprojekte bieten Workshops an, und es werden u.a. Beiträge erwartet von

  • Prof. Dr. Susanne Kümpers, Hochschule Fulda
  • Dr. Jörg Haslbeck, Krebsliga Schweiz & Universität Basel
  • Günter Hölling, Sprecher des PatientInnen-Netzwerks NRW
Weitere Informationen zu der Tagung sowie zu den Verbundprojekten erhalten Sie auf der Website des Forschungsverbunds.
Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

4. Workshop zur Umsetzung des Nationalen Aktionsplans am 25.01.2019 in Berlin

Veröffentlicht am 9. Januar 2019

Nach der Veröffentlichung des Nationalen Aktionsplans Gesundheitskompetenz (NAP) 2018 wurde mit der Durchführung einer Serie themenspezifischer Workshops begonnen, in denen die Umsetzung einzelner Empfehlungen des NAP diskutiert wird. Die Ergebnisse werden in Strategiepapieren zusammengefasst. Am 25.01.2019 wird der 4. Workshop zum Thema ‚Das Gesundheitssystem nutzerfreundlich und gesundheitskompetent gestalten‘ in Berlin stattfinden.

Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite des Nationalen Aktionsplans: www.nap-gesundheitskompetenz.de

Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

4. FlüGe Symposium am 21./22.Februar 2019

Veröffentlicht am 20. Dezember 2018

Am 21. und 22. Februar 2019 findet das 4. Wissenschaftliche FlüGe-Symposium “Interdisciplinary Perspectives on Refugee Migration and Health” im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF), Universität Bielefeld, statt.

Bei FlüGe handelt es sich um ein interdisziplinäres Forschungskolleg an der Universität Bielefeld, welches sich mit Fragen zur Gesundheit und Gesundheitsversorgung von Geflüchteten in Deutschland befasst

Weitere Informationen zu Programm, Anmeldung etc. finden Sie auf der Webseite zum Symposium.

Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

2. Internationales Symposium Gesundheitskompetenz am 02. und 03. Mai 2019 in Bielefeld

Veröffentlicht am 11. Dezember 2018

Das 2. internationale Symposium am 2. und 3. Mai 2019 an der Universität Bielefeld widmet sich aktuellen Entwicklungen zum Thema Gesundheitskompetenz in Forschung, Praxis und Politik. Die Tagung ist zugleich Gründungssymposium für das Interdisziplinäre Zentrum für Gesundheitskompetenzforschung.

Nähere Informationen zu Programm und Veranstaltungsort finden Sie auf den Webseiten des NAP Gesundheitskompetenz.

Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

BGM-Fachtagung: „Agiles Arbeiten und Gesundheit – Selbstausbeutung durch Selbstorganisation?“ am 15. November 2018 in Bielefeld

Veröffentlicht am 27. September 2018

Agile Unternehmen sind die wettbewerbsfähigeren Unternehmen: weil sie schnell, flexibel und mit hoher intrinsischer Motivation arbeiten und sich permanent um ein Klima vertrauensvoller Kooperation bemühen.

Selbstorganisation in agilen Unternehmen erweitert Handlungs- und Entscheidungsspielräume und fördert die Sinnhaftigkeit der Arbeit. Je mehr Verantwortung Mitarbeiter übernehmen, umso mehr steigt aber gleichzeitig auch das Risiko von Selbstüberforderung und chronischer Überlastung.

Auf unserer diesjährigen Fachtagung erwarten Sie unter anderem spannende Vorträge und parallele Fachforen mit Experten aus Wissenschaft und Praxis. Wir freuen uns, Sie dazu in Bielefeld begrüßen zu dürfen:

Termin
Donnerstag, 15. November 2018, 10:00 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Ravensberger Spinnerei, Ravensberger Park 6, 33607 Bielefeld

Das Programm und weitere Informationen finden Sie im Flyer, online unter www.bgm-bielefeld.de sowie über die Geschäftsstelle (0521 106-4579).
Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

Fachtagung "Gesundheit und Pflege stärken - Versorgungsqualität sichern" am 9. November 2018 an der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 14. September 2018

Die Fachtagung wird sich mit verschiedenen Herausforderungen auseinandersetzen, die derzeit im Gesundheitswesen zu bewältigen sind. Dabei werden aktuelle Anforderungen an das Gesundheits- und Personalmanagement und insbesondere an die Führungskräfte im Gesundheitswesen diskutiert.

An der Fachtagung nehmen Experten aus Wissenschaft und Praxis teil. Sie findet am 9. November 2018 an der Universität Bielefeld im Gebäude X statt. Nähere Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.
Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

Rückblick Absolvententag 2017

Veröffentlicht am 31. Januar 2018

Im Dezember 2017 fand der sechste zentrale Absolvententag der Universität Bielefeld statt. Alle Absolventinnen und Absolventen des Jahres waren herzlich eingeladen, um mit Kommilitoninnen und Kommilitonen, Freunden, Familie und Verwandten zu feiern. Auch die Fakultät für Gesundheitswissenschaften verabschiedete im Rahmen einer Feierstunde ihre Absolventinnen und Absolventen zusammen mit über 200 Gästen. Wir wünschen allen Absolventinnen und Absolventen für die Zukunft alles Gute.

Hier finden Sie die Themen der Abschlussarbeiten im Bachelor of Health Communication und im Master of Public Health.

Absolventen Bachelor 2017

Absolventen des Bachelor of Health Communication 2017

Absolventen Master 2017

Absolventen des Master of Public Health 2017

Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

Verleihung AOK-Förderpreise

Veröffentlicht am 29. Januar 2018

Die AOK ehrte vier Absolventinnen und einen Absolventen der Fakultät für Gesundheitswissenschaften für die besten Abschlussarbeiten im Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengang. Die Arbeiten zeichnen sich durch die herausragende Leistung und durch ihre Bedeutung für das Gesundheitswesen aus. Die Auszeichnungen wurden von Ralf Bednarz (AOK) und Professorin Dr. Kerstin Hämel (Vorsitzende der Auswahlkommission der Fakultät für Gesundheitswissenschaften) überreicht.

Für die beste Bachelorarbeit erhielt Lea Stark die Auszeichnung. Ihr Thema lautete „Telemonitoring bei COPD – Eine systematische Übersichtsarbeit zur Wirksamkeit unter Berücksichtigung gesundheitlicher und ökonomischer Endpunkte“.

Die besten Masterarbeiten verfassten Carina Oedingen („Der Effekt kombinierter oraler Kontrazeptiva auf venöse thromboembolische Ereignisse – Systematisches Review und Metaanalyse“) und Stefanie Griep („Versorgungssituation von schwangeren, asylsuchenden Frauen“). Dr. Cona Ehresmann wurde für ihre Promotionsarbeit „Burn-out und das Sozialkapital von Organisationen – auf die Bindung kommt es an“ prämiert.

Preisträger AOK-Förderpreise 2017
Preisvergabe für ausgezeichnete Abschlussarbeiten (v.l.): Ralf Bednarz (AOK), Dr. Cona Ehresmann, Stefanie Griep, Carina Oedingen, Lea Stark, Prof. Dr. Kerstin Hämel. Foto: Universität Bielefeld/Ch. Dockweiler

Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

Mehr Gesundheitskompetenz: Die AOK setzt dabei auf die Selbsthilfe

Veröffentlicht am 12. Dezember 2017

54 Prozent der Menschen in Deutschland haben eine eingeschränkte Gesundheitskompetenz – das zeigt eine Studie der Universität Bielefeld. Die AOK möchte das ändern und setzt dabei auf die Aktiven in der Selbsthilfe. 140 Experten und Vertreter von Selbsthilfeorganisationen setzten sich mit Fragen dazu auf der 13. Fachtagung im AOK-Bundesverband in Berlin auseinander. Das Motto der Veranstaltung: "Selbsthilfe macht schlau".
Mehr Informationen

Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

Tagung zum Thema Global health: Hot topics for the future

Veröffentlicht am 9. Oktober 2017

Despite recent nationalistic political developments, themes of global health dominate the current and future public health agenda, e.g. climate change, financial crisis and global refugee migration. In this symposium renowned scholars from Germany and abroad will address hot topics that range from the global threat due to infectious diseases over population health effects of urbanisation to those of violence and the refugee crisis.

Location: Universität Bielefeld, Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF), Methoden 1, 33615 Bielefeld

Further information

Gesendet von R. Samson in Veranstaltungen

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Veranstaltungen zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
   
       
Heute