© Universität Bielefeld

Nachhaltigkeit an der Uni

Nachhaltigkeit an der Uni - Tag [nachhaltigkeit]

Start der Restlos-Boxen mit gerettetem Obst und Gemüse

Veröffentlicht am 8. April 2024

Der Verkauf der Restlos-Boxen im Sommersemester startet am 16.04.2024. Restlos e.V. bietet hier Obst- und Gemüse an, welches von Groß- und Einzelhändlern vor allem aufgrund äußerer Makel aussortiert wird. Es wird wieder die Restlos-Box classic (ca. 7 kg Obst und Gemüse für 15 €), die Restlos-Box mini (ca. 3,5 kg Obst und Gemüse für 8 €) und die vegane Tüte für 5 € (Käufer*innen können vor Ort selbst aus Produkten des Restlos-Sortiments wählen) geben. Vorbestellungen sind bis 10 Uhr am Vortag unter www.restlos-retterbox.de möglich, die Ausgabe der Boxen erfolgt jeden Dienstag von 13:30 - 15:00 Uhr vor dem Haupteingang des X-Gebäudes.

Neu: In diesem Jahr führt Restlos e.V. erstmals eine Bonus-Stempelkarte ein, die bei der Erstabholung ausgehändigt wird. Für jede Restlos-Box (classic oder mini) erhält man einen Stempel. Für 5 Stempel erhält man eine vegane Tüte, für 10 Stempel die Restlos-Box classic oder alternativ eine Restlos-Box mini und eine vegane Tüte umsonst.

Weitere Informationen zur Restlos-Box finden Sie hier.

Gesendet von Nachhaltigkeitsbüro - DDiering in Allgemein

ZiF-Jahreskonferenz 2024: Zukunft jetzt! Klima, Demokratie, Gesellschaft

Veröffentlicht am 13. März 2024

Am 19.04.2024 findet von 10:00 - 21:00 Uhr die ZiF-Jahreskonferenz 2024 statt. Thema der diesjährigen Veranstaltung ist "Zukunft jetzt! Klima, Demokratie, Gesellschaft"

Die ZiF-Konferenz ist die große öffentliche Jahrestagung des ZiF. Der Eintritt ist frei. Es wird um Anmeldung gebeten.

Weitere Infos und Anmeldung hier.

Zum Thema der Konferenz:

Wir müssen nicht mehr darüber diskutieren, ob der Klimawandel real, der Verlust der Artenvielfalt eine Katastrophe oder die Radikalisierung von Teilen der Gesellschaft besorgniserregend ist. All dies ist ausreichend belegt. Die liberalen Gesellschaften in Europa (und nicht nur dort) stehen vor vielen Herausforderungen, vom nachhaltigen Umbau der Wirtschaft über die Reform des Sozialstaats bis zum Umgang mit den Folgen des Klimawandels. Zugleich verlieren Teile der Gesellschaft das Vertrauen in die Fähigkeit der Politik, Lösungen für eine lebenswerte Zukunft zu finden. Die Wissenschaft ist von diesem Vertrauensverlust bisher kaum betroffen, scheint mit ihrer Expertise aber dennoch kaum durchzudringen.

Dass es zahlreiche Lösungsvorschläge für die aktuellen Krisen gibt, dass an vielen Orten längst zukunftsweisende Projekte realisiert werden und noch viel mehr in der Entwicklung sind, geht zwischen all diesen Klagen leicht unter.

Deshalb haben wir für die ZiF-Konferenz 2024 Expert*innen aus verschiedenen Disziplinen eingeladen, die an innovativen Lösungen für unsere gegenwärtigen Probleme arbeiten: Sie kommen aus Nachhaltigkeitsforschung, Wirtschafts- und Politikwissenschaft, Geschichte, Philosophie und Sozialökologie und werden ihre Perspektiven und Projekte für die Zukunft vorstellen und diskutieren gerne auch mit Ihnen.

Gesendet von Nachhaltigkeitsbüro - DDiering in Allgemein

Sustainable Science Café am 24.01.2024, 16 - 18 Uhr (c.t.)

Veröffentlicht am 19. Januar 2024
Wie kann nachhaltige Forschung an der Universität Bielefeld aussehen? Wie stellen wir uns einen nachhaltigen Forschungsbetrieb vor? Und wie können sich nachhaltige Forschungsinitiativen besser vernetzen? Beim kommenden Sustainable Science Café diskutieren wir genau diese Fragen.

Mittwoch, 24.01.2024, 16 – 18 Uhr (c.t.), X-B2-103

Wir bitten um eine kurze Anmeldung an nachhaltigkeitsbuero@uni-bielefeld.de

Zum Einstieg stellen sich zwei Projekte an der Universität vor:

BiCDaS-DataLab Sustainability and Climate Change
Dr. Katharina Weiß, Managerin Scientific Data Services, Geschäftsführerin Bielefeld Center for Data Science (BiCDaS)

Dr. Katharina Weiß stellt das Konzept eines möglichen BiCDaS-DataLabs Sustainability and Climate Change vor. BiCDaS-Datalabs sind agile Formate für Forschungskooperationen, die der Förderung des interdisziplinären Austausches der Forschenden und der Bündelung von Expertise zu einem ausgewählten datenbezogenen Thema dienen.

„Soziale Sicherung im Krisenmodus“
John Berten, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich deutsche und transnationale Sozialpolitik (AG Kaasch)

John Berten stellt das Projekt „Soziale Sicherung im Krisenmodus“ (SoSiKri) vor, das sich der Erfassung von ökologischen Krisenszenarien und den als erforderlich postulierten Antworten für die Reform sozialer Sicherungssysteme widmet. Als Teil des sich neu entwickelnden Forschungsbereichs ökosozialer Politik entwickelt das Projekt ein innovatives Forschungsprogramm zwischen Soziologie und Politikwissenschaft, das den Einfluss von Krisenantizipation auf sozialpolitische Institutionen und Prozesse analytisch fassbar macht. Mit dem Projekt wird ein Perspektivwechsel innerhalb der Sozialpolitikforschung markiert: von der Funktion von Sozialpolitik in Krisen oder der Objektivierung von Krisen als Auslöser sozialpolitischer Reformen hin zu der Frage, ob und wie die Antizipation von Krisen soziale Sicherungssysteme beeinflusst.

Leiten Sie diese Einladung gerne über Ihre Kanäle an andere Interessierte weiter.
Gesendet von Nachhaltigkeitsbüro - DDiering in Allgemein

Aktionstage klimagesunde Ernährung am 16. und 17. Januar – Winter Edition

Veröffentlicht am 10. Januar 2024

Im Uni-Alltag auf eine ausgewogene und gleichzeitig nachhaltige Ernährung zu achten, ist gerade im Winter nicht immer einfach. Aus diesem Grund veranstalten das Gesundheitsmanagement, das Nachhaltigkeitsbüro, das Studierendenwerk, Campus in Balance und der Hochschulsport gemeinsame Aktionstage zur klimagesunden Ernährung am 16. + 17. Januar. Unter anderem gibt es einen Vortrag von Prof. Dr. Melanie Speck, Workshops zur Haltbarmachung von Lebensmitteln, Aktionen in der Mensa wie eine Mensaführung und Informationsstände, zum Beispiel mit Aktionen zu klimagesunder Ernährung, Ernährungsberatung und Schlaganfalltestung in der Uni-Halle.

Über die genauen Termine und die Anmeldung können Sie sich hier informieren.

Gesendet von VWittek in Allgemein

19.12.: Vom Eis zur Klimakurve: Radiokarbondatierung und die Interdisziplinierung der Klimaforschung ab 1950

Veröffentlicht am 11. Dezember 2023

Am 19.12.23 wird Prof. Dr. Dania Achermann (Wuppertal) im Kolloquium „Gesellschaft - Wissen - Umwelt“ (GWU) aus ihrem Forschungsprojekt zum Thema "Vom Eis zur Klimakurve: Radiokarbondatierung und die Interdisziplinierung der Klimaforschung ab 1950" vortragen. Treffpunkt ist wie immer um 18:15 Uhr in X E0-214. 

Alle Informationen erhalten Sie hier.

 

Gesendet von Nachhaltigkeitsbüro - DDiering in Allgemein

Woche der Berufsorientierung, Thementag Nachhaltigkeit, Umwelt und Klima

Veröffentlicht am 30. November 2023

Vom 04.12. - 08.12.2023 wird an der Universität Bielefeld die Woche der Berufsorientierung zu verschiedenen Themenbereichen ausgerichtet. Am Dienstag, den 05.12.2023 findet in diesem Rahmen der Thementag Nachhaltigkeit, Umwelt und Klima statt. Eingeladene Absolvent*innen aus Umweltwissenschaften, Biologie, Soziologie und Politikwissenschaften berichten, was sie beruflich machen, wie ihnen der Übergang in den Arbeitsmarkt gelungen ist und was ihnen dabei geholfen hat. Studierende und Promovierende aller Fachbereiche sind eingeladen, sich über ihre beruflichen Perspektiven zu informieren, sich auszutauschen und zu vernetzen. Das genaue Programm und weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Interessierte können sich über das Career Service Portal für den Thementag anmelden. 

Gesendet von VWittek in Allgemein

Sustainable Entrerpreneurship: German-Asian Innovation Exchange Forum am 20.11.2023

Veröffentlicht am 8. November 2023

Als Kooperationsveranstaltung der Universität Bielefeld, des Center for Entrepreneurship der HSBI und der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit findet am 20.11.2023 das German-Asian Innovation Exchange Forum statt. Die zentrale Fragestellung ist "How to reduce CO2 through Sustainable Entrepreneurship?"

Der erste Teil der der Veranstaltung von 10:00 - 11:30 Uhr findet im Gebäude X (Raum X-E0-001) statt, wo Wissenschaftler*innen und Entrepreneurs aus dem südostasiatischen Raum ihre Ideen in sogenannten Pitches vorstellen. Am Nachmittag geht es im Center for Entrepreneurship der HSBI (Kurt-Schumacher-Straße 6, Gebäude D) mit dem "Founders Talk" zum Thema "How to transfer Innovations from Science to Economy?" weiter. Die Veranstaltung endet um 15:30 Uhr.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Gründungsservice der Universität Bielefeld.

Gesendet von Nachhaltigkeitsbüro - DDiering in Allgemein

Universität Bielefeld im Papieratlas 2023

Veröffentlicht am 7. November 2023
Der Papieratlas 2023 wurde veröffentlicht, in dem Kommunen und Hochschulen ihre Daten zum Papierverbrauch und Recyclingpapieranteil transparent machen. Erstmalig hat auch die Universität Bielefeld am Papieratlas für Hochschulen teilgenommen. In dem Jahr 2022 wurden in der Verwaltung der Universität rund 76 % Recyclingpapier mit dem Blauen Engel eingesetzt. Dadurch konnte die Universität im Vergleich zum Einsatz von Frischfaserpapier mehr als 1.000.000 Liter Wasser und über 200.000 kWh Energie einsparen. Weitere Informationen zum Papieratlas für Hochschulen finden Sie hier
Gesendet von VWittek in Allgemein

Praxisleitfaden "Klimawandel & Gesundheit in der medizinischen & medizinnahen Lehre"

Veröffentlicht am 2. November 2023

In Anlehnung an die Online-Tagung „Auswirkungen des Klimawandels auf unsere Lebensumwelt & Gesundheit“, ausgerichtet vom Projektteam MedKlimaGesund der Medizinischen Fakultät OWL der Universität Bielefeld am 7. Juni 2023, wurde nun ein Praxisleitfaden Klimawandel & Gesundheit in der medizinischen und medizinnahen Lehre erstellt. Dieser fasst die Themen der Online-Tagung noch mal in Teilen zusammen und soll vor allem Dozierenden und Lehrenden als Unterstützung zur Sensibilisierung & Implementierung von Klima(schutz)maßnahmen und Gesundheitswirkungsaspekten als Querschnittsthemen in medizinischen & medizinnahen Studiengängen dienen. 

Dabei wird ein kurzweiliger und kompakter, aber dennoch ausreichend informativer Überblick über gesundheitliche Auswirkungen des Klimawandels gegeben.

Zudem werden grundlegende Informationen und Tipps dargelegt, wie eine Implementierung des Themas in die Lehre auf institutioneller Ebene gelingen kann.

Aus Nachhaltigkeitsgründen wird der Praxisleitfaden nur digital veröffentlicht.

Gesendet von Nachhaltigkeitsbüro - DDiering in Allgemein

Fortsetzung der Verteilung der Obst- und Gemüseretterboxen in Kooperation mit Restlos e.V.

Veröffentlicht am 5. Oktober 2023

Auch im Wintersemester 2023/24 werden wieder die Obst- und Gemüseretterboxen in Kooperation mit Restlos e.V. angeboten. Die Retterboxen werden vom 17. Oktober bis 19. Dezember 2023 jeden Dienstag durch Restlos e.V. vor dem Haupteingang des X-Gebäudes verkauft. Bitte beachten Sie die geänderte Uhrzeit des Verteilzeitraums: Die Boxen werden dieses Semester von 13:30 – 15:00 Uhr ausgegeben. Es werden neben der bekannten Retterbox wieder eine kleine Retterbox und eine vegane Tüte mit vor Ort selbst zusammenstellbaren Produkten aus dem Restlos-Sortiment zum Verkauf stehen. Eine Vorbestellung ist notwendig. Weitere Informationen zum Bestellprozess und dem angebotenen Sortiment finden Sie hier.

Gesendet von VWittek in Allgemein

Das war das Nachhaltige Semester 2023

Veröffentlicht am 13. Juli 2023
Das Nachhaltige Semester 2023 ist am 04.07.2023 nach einer ganzen Reihe bunter Veranstaltungen zum Kennenlernen des Campus, Mitmachen, Ausprobieren, Diskutieren und Vernetzen mit einem Abschlussvortrag zu dem Thema "Klimawandel & Gesundheit" von Frau Prof.'in Dr. Claudia Hornberg zu Ende gegangen. Etwa 140 Teilnehmende verschiedener Statusgruppen der Universität nahmen an den Campus Touren, Lunch & Learns, Workshops zu verschiedenen Themen und Networking-Veranstaltungen teil. Einen ausführlichen Bericht zu den verschiedenen Veranstaltungen des Nachhaltigen Semesters finden sie hier
Gesendet von VWittek in Allgemein

Abschlussveranstaltung des Nachhaltigen Semesters zum Thema 'Klimawandel & Gesundheit'

Veröffentlicht am 28. Juni 2023

Das Nachhaltige Semester 2023 neigt sich dem Ende zu. Nach einer ganzen Reihe verschiedener Veranstaltungen mit vielen Teilnehmenden möchten wir das Nachhaltige Semester gerne am 04. Juli 2023 von 18:00 - 20:00 Uhr c.t. mit einem Vortrag von Frau Prof.’in Dr. Claudia Hornberg zu dem Thema „Klimawandel & Gesundheit“ abschließen, zu dem wir alle Interessierten einladen. Der Vortrag findet im Raum X-E0-001 statt.

Prof.‘in Dr. Claudia Hornberg, Dekanin der Medizinischen Fakultät an der Universität Bielefeld: „Emergency Room – Welche Rolle haben Medizin und Public Health in Zeiten des Klimawandels?“

Der Klimawandel und die damit einhergehenden gesundheitlichen Auswirkungen betreffen unmittelbar den Gesundheitssektor und dessen Beschäftigte. Sie nehmen bereits heute eine zentrale Rolle im Bereich Gesundheitskommunikation, Prävention, Diagnostik und Therapie klimaassoziierter Gesundheitswirkungen ein.

Der Vortrag gibt einen Einblick in die Wechselbeziehungen zwischen Klimawandel und seine vielfältigen gesundheitlichen Auswirkungen und geht auf die Rolle von (zukünftigen) Mediziner*innen und weiteren Gesundheitsberufen in diesem Kontext ein. Zudem werden die wichtigsten Erkenntnisse des an der Medizinischen Fakultät OWL (AG Sustainable Environmental Health Sciences) vom Stifterverband geförderten Forschungsprojekts „Implementierung von Klima(-schutz)- und Gesundheitsaspekten in die Lehre von medizinischen und medizinnahen Studiengängen (MedKlimaGesund)“ aufgezeigt. Das Projekt leistet einen wichtigen Beitrag, Lehrende aus der Universität und dem klinisch-ambulanten Bereich für das Themenfeld Klimawandel & Gesundheit zu sensibilisieren und gibt erste Handlungsimplikationen zur Integration der Themen in die Lehre. 

Gesendet von VWittek in Allgemein

Lunch & Learn „Nachhaltige(re) Dienstreisen“

Veröffentlicht am 22. Mai 2023

Wenn Sie sich am 25.05.2023 in der Mittagspause von 12:30 - 13:15 Uhr über das Thema "Nachhaltige(re) Dienstreisen" austauschen wollen, nehmen Sie gerne an dem kurzen "Luch & Learn" im Rahmen des Nachhaltigen Semesters teil. Das Nachhaltigkeitsbüro wird einen Input über Daten und Fakten zu Dienstreisen an der Universität Bielefeld und deren Umweltauswirkungen geben. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen nachhaltige Alternativen und die bewusste Entscheidung für das Vermeiden, Reduzieren oder Kompensieren von Dienstreisen. Gerne möchten wir uns mit allen Teilnehmenden über ihre praktische Erfahrung und Wünsche zu diesem Thema austauschen. 

Das Lunch & Learn findet online statt: https://uni-bielefeld.zoom.us/j/61701050787?pwd=U1VONG5nWXIzcnE1Z05sYmo1NnREQT09 

Gesendet von VWittek in Allgemein

Anlauf der Obst- und Gemüseretterboxen durch Restlos e.V.

Veröffentlicht am 10. Mai 2023

Seit dem 18. April bis zum 20. Juni 2023 werden an der Universität Bielefeld jeden Dienstag die Obst- und Gemüseretterboxen durch Restlos e.V. vor dem Haupteingang des X-Gebäudes verteilt. Bis zum 2. Mai wurden bereits insgesamt 380 Retterboxen an der Universität Bielefeld verkauft. Die Boxen enthalten Obst- und Gemüse, welches von Groß- und Einzelhändlern vor allem aufgrund äußerer Makel aussortiert wird. Wenn Sie auch Interesse daran haben, eine Retterbox (enthält ca. 7 kg Obst und Gemüse), die kleine Retterbox (3,5 – 4 kg Obst und Gemüse) oder eine vegane Tüte mit selbst zusammengestellten Produkten aus dem Restlos-Sortiment zu erwerben, können Sie die Boxen hier vorbestellen. 

Gesendet von VWittek in Allgemein

Aufzeichnung jetzt online: Hochschulen als Schlüsselakteure für eine nachhaltige Transformation

Veröffentlicht am 10. Mai 2023

Der Vortrag "Circular Economy trifft auf Unternehmen der Region OWL – Potentiale der Transformation" von Prof’in Dr. Eva Schwenzfeier-Hellkamp, Professorin im Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik an der FH Bielefeld und die anschließende Podiumsdiskussion "Transformationspotentiale fördern - Wie werden Hochschulen zu Schlüsselakteuren bei der Transformation hin zu einer nachhaltige(re)n Gesellschaft?" waren am 12.04.2023 der Auftakt für das Nachhaltige Semester. Bei der Podiumsdiskussion haben mitdiskutiert:

  • Jasmin Azari
  • Prof. Dr. Natalie Bartholomäus
  • Prof. Dr. Alexandra Kaasch
  • Prof. Dr. Anne Sanders
  • Prof. Dr. Eva Schwenzfeier-Hellkamp

Die Auftaktveranstaltung wurde aufgezeichnet und ist nun über Zugriff aus dem Uni-Netzwerk im Nachhaltigkeitsportal verfügbar. 

Das gesamte Programm des Nachhaltigen Semesters finden Sie auf der entsprechenden Programmwebseite.

Gesendet von Nachhaltigkeitsbüro - DDiering in Allgemein

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [nachhaltigkeit] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
9
10
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
     
       
Heute