© Universität Bielefeld

#SFB1288inPassau: Robin Aust und Berenike Herrmann bei der 10. Jahrestagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“

Veröffentlicht am 29. Februar 2024, 07:00 Uhr
Heute (29.02.2024) referieren die SFB 1288-Mitglieder Dr. Robin Aust und Prof. Dr. Berenike Herrmann aus dem Teilprojekt E06 „Vergleichspraktiken in der Genese, Verstetigung und Transformation von 'Nationalliteratur'. Der Fall Deutschschweiz“ gemeinsam mit Daniel Kababgi aus dem Bereich Germanistische Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld. Das Thema: „Towards a Method for Automatic Detection of Textual Comparisons. A DH-Case Study on the Construction of ‘Swissness’“. Die Diskussion ist Teil des Panels „Computational Literary Studies I“ der 10. Jahrestagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“. Die Tagung findet vom 26.02. bis zum 01.03.2024 unter dem Motto „DH Quo Vadis“ an der Universität Passau statt. Das gesamte Programm der Tagung ist hier einsehbar. Das Panel ist außerdem ab 9 Uhr live über Zoom zu verfolgen.

Ebenfalls vor Ort sind die SFB 1288-Mitglieder Prof. Dr. Silke Schwandt (Projektleiterin in den Teilprojekten D02 und INF), Prof. Dr. Maximilian Benz (Stellvertretender Sprecher des SFB 1288) und Prof. Dr. Walter Erhart (Projektleiter im Teilprojekt D04).

Foto
Foto Fotos: Philipp Ottendörfer
Gesendet von SKreher1 in news-de
Tags: d04 e06 d02 inf
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
4
6
7
8
9
10
13
14
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
     
       
Heute