© Universität Bielefeld

Veröffentlichung: „Von der Fach-Publikation hin zur Wissenschaftskommunikation für eine breite Öffentlichkeit. Digitale Wissenschaftskommunikation am Beispiel eines geisteswissenschaftlichen Sonderforschungsbereichs“

Veröffentlicht am 17. April 2024, 08:00 Uhr
Der Buchbeitrag „Von der Fach-Publikation hin zur Wissenschaftskommunikation für eine breite Öffentlichkeit. Digitale Wissenschaftskommunikation am Beispiel eines geisteswissenschaftlichen Sonderforschungsbereichs“ von SFB 1288-Mitglied Dr. Marina Böddeker ist nun erschienen. Darin erörtert Dr. Marina Böddeker Formate und Kriterien der Wissenschaftskommunikation und analysiert die Thematik am Beispiel des SFB 1288-Teilprojekt Ö „Making of: Communities of Practice. Geisteswissenschaften und Gesellschaft in Relation“. Der Beitrag ist Teil des von Thomas Kurtz, Dorothee M. Meister und Uwe Sander herausgegebenen Sammelbandes „Digitale Medien und die Produktion von Wissenschaft: Wissenschaftliches Forschen, Schreiben und Publizieren in den Geistes- und Sozialwissenschaften unter den Bedingungen des digitalen Wandels“.

„Digitale Medien und die Produktion von Wissenschaft“ kann auf der Verlagsseite bestellt werden.

Foto

Foto Foto: Philipp Ottendörfer
Gesendet von SKreher1 in news-de
Tags: oe
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« Mai 2024
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
4
5
6
7
8
9
11
15
16
17
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute