© Universität Bielefeld

Veröffentlichung: „Praktiken der Geschichtsschreibung. Vergleichende Perspektiven auf Forschungs- und Vermittlungsprozesse“

Veröffentlicht am 6. September 2023, 00:00 Uhr
Foto

Heute (06.09.23) ist der Sammelband „Praktiken der Geschichtsschreibung. Vergleichende Perspektiven auf Forschungs- und Vermittlungsprozesse” im transcript Verlag erschienen, herausgegeben von SFB 1288-Mitglied Marina Böddeker sowie Jürgen Büschenfeld und Rebecca Moltmann.

Im Zentrum des Sammelbandes stehen die Praktiken der Geschichtsschreibung wie Recherchieren, Auswählen und Zusammenstellen. Ziel der Herausgeber*innen ist, den vermeintlichen Antagonismus ‚klassischer‘ Geschichtsforschung und Public History aufzulösen und neu über wissenschaftliche Forschung, ihre Ergebnisse, ihre Kommunikation und Präsentation nachzudenken. Denn Präsentationsformen wie Audio- und Fernsehbeiträge, Ausstellungen oder Comics ergänzen und bereichern nicht nur den wissenschafts- und bildungspolitisch fest verankerten Umgang mit Geschichte an Schulen und Universitäten. Dazu liefern die Beiträger*innen einen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen des Doing in Forschung und Vermittlung.

Marina Böddeker ist Referentin für Wissenschaftskommunikation im TP Ö: Making of: Communities of Practice. Geisteswissenschaften und Gesellschaft in Relation.

Jürgen Büschenfeld und Rebecca Moltmann waren Teil des Teilprojekts Ö „Making of: Humanities“ in der ersten Förderphase des SFB 1288 (2017–2020).

Hier geht es zum Buch „Praktiken der Geschichtsschreibung. Vergleichende Perspektiven auf Forschungs- und Vermittlungsprozesse” im transcript Verlag.
Gesendet von SKreher1 in news-de
Tags: oe
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
7
10
11
13
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
29   
       
Heute