© Universität Bielefeld

Rechtswissenschaft

Virtueller BCHC-Talk: Die Messung eines Compliance Programms – Ansätze und Herausforderungen

Veröffentlicht am 20. März 2024, 08:50 Uhr

Am Donnerstag, den 11. April 2024, von 16:00 bis 18:00 Uhr, lädt das Bielefeld Center for Healthcare Compliance (BCHC) in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein zu einem virtuellen Talk ein, der sich mit einem zentralen Thema moderner Unternehmensführung befasst: der Messung eines Compliance-Programms.

In den letzten Jahren haben steigende Erwartungen an Unternehmen sowie Compliance-Skandale zu verstärkten Investitionen in Compliance-Programme geführt. Doch wie kann der Erfolg dieser Bemühungen gemessen und die positive Veränderung der Risikolage im Unternehmen nachgewiesen werden? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des BCHC-Talks und werden von einem Experten auf diesem Gebiet beleuchtet: Rauno Hoffmann, Global Head Corporate Compliance Management System bei Novartis International AG in Basel, Schweiz. Herr Hoffmann ist kein Unbekannter in der Compliance-Welt. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem Fachwissen ist er verantwortlich für die Überwachung und Messung von Compliance-Programmen in einem internationalen Pharmaunternehmen. Als Vice Chair des Anti-Corruption-Committees von Business@OECD und Mitglied verschiedener anderer Gremien auf dem Gebiet der Compliance bringt er einen reichen Erfahrungsschatz mit, den er im Rahmen des BCHC-Talks teilen wird. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit eines intensiven Erfahrungsaustauschs und beleuchtet traditionelle sowie innovative Ansätze zur Überprüfung der Wirksamkeit von Compliance-Programmen. Dabei sollen nicht nur bestehende Praktiken diskutiert, sondern auch neue Lösungsansätze aufgezeigt werden.

Die Teilnahme an dieser hochkarätigen Veranstaltung ist kostenlos, erfordert jedoch eine vorherige Anmeldung per E-Mail an bchc-talks@uni-bielefeld.de. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer die Einwahldaten für die Online-Veranstaltung. Die Teilnahme wird mit 2 Stunden fachrelevanter Fortbildungszeit gemäß § 15 FAO honoriert. Für weitere Informationen steht Ihnen Wiss. Mit. Verena Felis gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie sie unter der oben genannten E-Mail-Adresse und nehmen Sie an dieser spannenden Diskussion teil, die das Potenzial hat, das Verständnis und die Praxis der Compliance-Messung zu bereichern.


Gesendet von LJanowski in Allgemein
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
     
       
Heute