© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Presseeinladung: Verleihung der Dissertationspreise 2021 (PE Nr. 68/2022)

Veröffentlicht am 24. Juni 2022, 16:22 Uhr
Universitätsgesellschaft ehrt beste Promotionen am 29. Juni

Die Universitätsgesellschaft Bielefeld (UGBi) verleiht am kommenden Mittwoch, 29. Juni, die Preise für die besten Doktorarbeiten der Universität Bielefeld. Die Themen reichen von einem selbstlernenden Algorithmus über die Wechselwirkung von Atomen bis hin zum Erwerb fremdsprachiger akademischer Lesekompetenz. Verliehen wird der Preis für die im Jahr 2021 abgeschlossenen besten Doktorarbeiten aus zwölf Fakultäten und der Bielefeld School of Education. Die 15 Arbeiten wurden alle mit der Bestnote „summa cum laude“ (hervorragende Leistung) bewertet.

Die Verleihung der Preise findet im Anschluss an die UGBi-Mitgliederversammlung im Hörsaal des Y-Gebäudes statt. Journalist*innen sind herzlich eingeladen. Die Preisverleihung beginnt um 19.45 Uhr. Bereits um 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit für Pressefotos mit den Dissertationspreisträger*innen.

Die Universitätsgesellschaft verleiht die Dissertationspreise seit 1983. Sie werden mit jeweils 1.000 Euro honoriert, gefördert von namhaften Unternehmen aus der Region Ostwestfalen-Lippe sowie Einzelpersonen. In diesem Jahr wird aus zwölf Fakultäten je mindestens ein*e Doktorand*in ausgezeichnet, außerdem geht ein Preis an einen Doktoranden der Bielefeld School of Education (BiSEd). Die vollständige Liste der 15 Preisträger*innen und ihrer Themen folgt unten.

Der Termin in Kürze:
Datum: 29. Juni 2022, um 19.45 Uhr
Pressefoto zu den Dissertationspreisen: um 19.15 Uhr
Ort: Hörsaal des Y-Gebäudes, Konsequenz 41b, 33615 Bielefeld

Eine Anmeldung für den Fototermin wie auch die Mitgliederversammlung ist erforderlich, dafür genügt eine kurze E-Mail an medien@uni-bielefeld.de. Teilnehmende müssen sich vor dem Hintergrund der Coronapandemie an die in der Universität Bielefeld geltenden Corona-Hygieneregeln halten: Es gilt in Seminarräumen, Hörsälen, zentraler Universitätshalle, auf sämtlichen Verkehrsflächen und in Sozialräumen in den Universitätsgebäuden eine Maskenpflicht. Es muss mindestens eine medizinische Maske getragen werden. Zum Verzehr von Speisen darf die Maske abgenommen werden. Dann ist aber auf Abstand zu achten.

Kontakt:
Universitätsgesellschaft Bielefeld (UGBi), Geschäftsstelle
Telefon: 0521 106-67342
E-Mail: ugbi@uni-bielefeld.de

Weitere Informationen:

  • Die Preisträger*innen stellen ihre Themen vor (Beitrag im Aktuell-Blog der Universität)
  • Website der Universitätsgesellschaft Bielefeld

Die Preisträger*innen und ihre Doktorarbeiten:

Dr. Robin F. Weitkamp (Fakultät für Chemie)
Phosphazenbasen und die Darstellung nicht-koordinierter Anionen

Dr. Ann-Christin Faix (Fakultät für Erziehungswissenschaft)
Professionalisierung angehender Lehrkräfte durch die Konfrontation subjektiver und wissenschaftlicher Theorien über guten inklusiven Unterricht

Stefan Laffin (Fakultät für: Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie)
Ein „Befreier“, der nicht mehr geht? Die alliierte Besatzung Süditaliens, 1943-1947

Dr. Judith Wenner (Fakultät für Gesundheitswissenschaften)
Flucht als soziale Determinante der Gesundheit. Ungleichheiten im Zugang zu gesundheitlicher Versorgung von neu ankommenden Geflüchteten

Dr. Silvia Introna (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft)
Der Erwerb fremdsprachiger akademischer Lesekompetenz. Eine Educational Design Research-Studie zur Lesekompetenz in der L2 Deutsch internationaler Studierender der Geistes- und Sozialwissenschaften

Jan-Niklas Meier (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft)
Erzählen im Pen-and-Paper-Rollenspiel. Eine struktur- und prozessanalytische Modellbildung aus literaturwissenschaftlicher und -didaktischer Perspektive

Dr. Frederic Alberti (Fakultät für Mathematik)
Dynamische und probabilistische Aspekte von Rekombination

Dr. Lennart Dabelow (Fakultät für Physik)
Predicting quantum many-body dynamics out of equilibrium

Dr. Ziwen Teuber (Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft)
Academic and psychological adjustment in Chinese students: The role of student resouces

Dr. Christopher Meier (Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft)
Effekte sprachlicher Anweisungen beim Bewegungslernen – Eine mehrdimensionale Analyse in sportpädagogischer Absicht

Dr. Jonathan Engstler (Fakultät für Rechtswissenschaft)
Verbraucher(kauf)verträge über vernetzte Produkte

Dr. Vera Linke (Fakultät für Soziologie)
Common Grounds. A Study of the Shared Foundations of Today’s Separate Spheres of Insurance

Dr. Hendrik Roman ter Horst (Technische Fakultät)
Information Extraction from Text for Deep Domain Knowledge Graph Population: Extracting Pre-Clinical Outcomes in the Domain of Spinal Cord Injury

Dr. Marieke Pahlke (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften)
Essays on Dynamic Consistency in Games with Ambiguous Information

Dr. Michael Braksiek (Bielefeld School of Education)
Intentionsbildende Faktoren im Kontext inklusiven Sportunterrichts – Empirische Untersuchungen an Sportlehrkräften und Sportlehramtsstudierenden

Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Newsfeed