© Universität Bielefeld

Gesundheit Aktuell

„In der epidemiologischen Forschung haben wir noch Lücken“

Veröffentlicht am 8. April 2024, 09:45 Uhr

Am 22. März 2020 ging Deutschland in den ersten Corona-Lockdown. Vier Jahre später blickt der Epidemiologe Professor Dr. med. Alexander Krämer auf die Pandemie zurück. Im Lockdown trug er dazu bei, ein Dashboard mit tagesaktuellen Datenanalysen zur Ausbreitung von Covid-19 bereitzustellen. Er hat ein Fachbuch mitherausgegeben, das unterschiedliche länderspezifische Ansätze zur Pandemiebekämpfung darstellt, bewertet und dabei sozioökonomische Besonderheiten berücksichtigt. Der ehemalige Leiter der Arbeitsgruppe Bevölkerungsmedizin und Seniorprofessor an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld spricht im Interview über die Rolle der Wissenschaft und Lehren aus dem Ausnahmezustand.

Hier das vollständige Interview!

Gesendet von JRiedel in Allgemein
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Mai 2024
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute