© Universität Bielefeld

Bau-Informationen

Verkehrsinformation: Sperrung der Morgenbreede ab Montag (21.11.) auf Höhe Synthese

Veröffentlicht am 17. November 2022, 16:00 Uhr

Update 17.11.2022: Für die weitere Verlegung der Fernwärmeleitung im Gehweg vor dem R2 Gebäude wird die Morgenbreede ab Montag, 21. November auf Höhe der Straße Synthese voll gesperrt.

Folgende Gebäude müssen lt. Information der Stadt dann auch über die eingesetzte Ampelanlage von der Wertherstraße angefahren werden: 

  • KITA am Voltmannshof
  • Internationales Begegnungszentrum
  • Gebäude H
  • Blue Box des BLB NRW

Die Morgenbreede ist von der Voltmannstraße bis zum R2-Gebäude eine Sackgasse. Zu Fuß kann die Baumaßnahme jederzeit passiert werden. Radfahrer*innen werden gebeten, ggfs. abzusteigen.  

Update 21.10.2022: Die Sperrung der Morgenbrede verlängert sich bis 31.12.2022. Die Verbindungsstraße zwischen der Wertherstraße und Konsequenz bleibt für die Zeit weiter für den Begegnungsverkehr freigegeben. 

Meldung vom 6. Mai 2022:

Voraussichtlich ab kommenden Dienstag (10.5.) muss die Morgenbreede/ Konsequenz für den Durchgangsverkehr vorübergehend voll gesperrt werden. Hintergrund sind die Arbeiten zur Verlegung der Fernwärmeleitung im Auftrag der Stadtwerke Bielefeld. Die Verlegung erfolgt in insgesamt drei Abschnitten. Die mit den Arbeiten verbundene Sperrung von Morgenbreede/ Konsequenz wird als sog. „Wanderbaustelle“ voraussichtlich bis Mitte Oktober 2022 andauern. 


Ab Anfang Mai 2022 wird die Morgenbreede / Konsequenz für den Durchgangsverkehr per PKW abschnittsweise gesperrt. Im ersten Abschnitt erfolgen die Arbeiten auf Höhe Gebäude Z / Einfahrt UHG-Baustelle.   

Update: Die Sperrung der Morgenbrede verlängert sich bis 31.12.2022. Die Verbindungsstraße zwischen der Wertherstraße und Konsequenz bleibt für die Zeit weiter für den Begegnungsverkehr freigegeben. 

Die Morgenbreede/ Konsequenz bleibt auf Dauer der Maßnahme lediglich für zwingend notwendigen Verkehr (Feuerwehr, Abfallentsorgung und Baustellen-Schwertransporte von Universität und BLB NRW) befahrbar. Der PKW-Verkehr wird durch eine Ampelanlage an der Wertherstraße und Umleitungsschilder geleitet. Radfahrer*innen und Fußgänger*innen können die Baustelle jederzeit passieren.

Während des ersten Abschnitts der Sperrung der Morgenbreede (ab 10.5.) auf Höhe des Gebäudes H bleiben folgende Gebäude vollständig per PKW erreichbar: 
  • Gebäude R1
  • Gebäude R2
  • Studierendenwerk/ Studierenden Wohnheime
  • IBZ
  • Laborschule/ Oberstufenkolleg
  • Gebäude H
  • Bluebox (BLB)
  • Kindertagesstätten über den Parkplatz
  • Baustelle 1.BA Universitätshauptgebäude

Die folgenden Gebäude an der Konsequenz müssen über die eingesetzte Ampelanlage von der Wertherstraße angefahren werden:

  • Universitätshauptgebäude
  • Laborgebäude 
  • Verhaltensforschung
  • X-Phy
  • Gebäude Z
  • Gebäude Y

Weitere Informationen: 

Die Sperrung betrifft die Anfahrt über den Campus Süd per PKW. Nicht beeinträchtigt von der Maßnahme bleibt der Rad-, und Fußverkehr. Die Anfahrt zu den Parkhäusern an der Universitätsstraße ist nicht betroffen und kann wie gewohnt erfolgen.  

Gesendet von AVoelzkow in Verkehrs-Infos
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Dezember 2022
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
       
Heute