© Universität Bielefeld

Meldungen aus dem Rektorat

Vergabe des Bielefelder Nachwuchsfonds

Veröffentlicht am 23. November 2022, 11:54 Uhr

Das Rektorat hat in seiner 2049. Sitzung über die Empfehlungen der Vergabekommission für den Bielefelder Nachwuchsfonds sowie der Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs zur Vergabe des Bielefelder Nachwuchsfonds beraten. Für das Haushaltsjahr 2022 stehen für den Bielefelder Nachwuchsfonds Haushaltsmittel in Höhe von rund 400 T€ für beide Förderlinien zur Verfügung. Da der Bielefelder Nachwuchsfonds zwei Mal pro Jahr ausgeschrieben wird, stehen pro Vergaberunde jeweils die Hälfte der Mittel zur Verfügung, d.h. pro Vergaberunde und Förderlinie jeweils ca. 100 T€. Dazu kommen Restmittel aus den vergangenen Vergaberunden. In Summe stehen in der aktuellen Vergaberunde für die Förderlinie für Promovierende 120 T€ und für die Förderlinie für Postdocs 110 € zur Verfügung. In der aktuellen Ausschreibungsrunde wurden in der Förderlinie für Promovierende insgesamt 27 Anträge eingereicht (17 davon von Frauen), in der Förderlinie Postdocs 15 Anträge (davon 7 von Frauen). In ihrer Sitzung am 7. November 2022 hat die Vergabekommission über die eingegangenen Anträge in der Förderlinie für Promovierende im Einzelnen beraten und Empfehlungen zur Bewilligung der Mittel erarbeitet; die Anträge in der Förderlinie für Postdocs wurden am 9. November 2022 von der Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs beraten und auch dort wurden Empfehlungen zur Bewilligung von Mitteln erarbeitet. Diesen Empfehlungen ist das Rektorat in seiner Sitzung am 22. November 2022 gefolgt und hat die Bewilligung der Mittel entsprechend beschlossen.

Gesendet von SAnderhub in Rektoratsmeldung
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Dezember 2022
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
       
Heute